Verfahren zur Herstellung von geschäumten Bauteilen mit Oberflächendekormaterial

Procédé de fabrication de pièces en mousse ayant un décor sur la surface

Process for manufacturing foamed pieces with decorative surfaces

Abstract

Mit der Erfindung soll ein geschäumtes Bauteil mit Oberflächendekor ohne das vorherige Aufbringen einer zusätzlichen Rückseitenbeschichtung hergestellt werden, wobei eine ausreichende Qualität des Bauteils garantiert ist. Nach der Erfindung wird der Kunststoff mit einem physikalischen Treibmittel aufgeschäumt und unmittelbar auf das Dekormaterial aufgebracht, wobei vorteilhafterweise als physikalisches Treibmittel CO 2 , Stickstoff oder Wasser eingesetzt wird. Durch das günstige Viskositätsverhalten und den durch das Treibmittel erzielten Schäumdruck wird die Kunststoffschmelze innerhalb der Werkzeugkavität gleichmäßig ausgedehnt.
The method for producing foamed components with a decorative surface material consists of foaming a plastic melt by means of a physical foaming agent and applying the resultant foam directly to the decorative material.

Claims

Description

Topics

Download Full PDF Version (Non-Commercial Use)

Patent Citations (3)

    Publication numberPublication dateAssigneeTitle
    EP-0542302-A1May 19, 1993CENTRO SVILUPPO SETTORI IMPIEGO S.r.l.Process for manufacturing bodies of polymeric material, comprising a core of foamed material enclosed by outer shell, and device used in said process
    EP-0692358-A1January 17, 1996Corell Resin Technology B.V.Verfahren zur Herstellung einer Kunstoffplatte und damit hergestellte Platte
    JP-2001162650-AJune 19, 2001Japan Steel Works Ltd:The, 株式会社日本製鋼所サンドイッチ発泡体の製造方法および製造装置

NO-Patent Citations (1)

    Title
    PATENT ABSTRACTS OF JAPAN vol. 2000, no. 23, 10. Februar 2001 (2001-02-10) & JP 2001 162650 A (JAPAN STEEL WORKS LTD:THE), 19. Juni 2001 (2001-06-19)

Cited By (0)

    Publication numberPublication dateAssigneeTitle